Wird Windows bald wieder mehr gebrauchstauglich?

Screenshot: Windows 8 + 0.1 = ?

Ich bin diese Woche über diesen Artikel gestolpert: Gates Spends Entire First Day Back in Office Trying to Install Windows 8.1, und musste dabei sehr schmunzeln.

Man stelle sich das Szenario vor: Bill Gates sitzt an seinem ersten Arbeitstag als frisch gebackener technischer Berater bei Microsoft in seinem neuen Büro und möchte Windows 8.1 auf seinem PC installieren. Nach etlichen Versuchen und Fehlermeldungen ruft er dann genervt den neuen Microsoft CEO Satya Nadella zu sich. Beide dann hinter verschlossenen Türen in Gate’s Büro, und man hört allerlei nicht so feines Gefluche aus dem Raum. Die MitarbeiterInnen wundern sich, denn Gates ist für gewöhnlich als sehr besonnene Person bekannt.

Fazit nach vier Stunden Installtionsmarathon: Bill Gates bleibt vorerst bei Windows 7.

Sollte sich das Szenario wirklich so zugetragen haben, dann können wir davon ausgehen, dass sich im Bereich Usability bei Windows künftig einiges ändern wird. Wenn die Geschichte nicht wahr ist, dann war sie wenigstens lesenswert, und ein schönes Märchen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.