Grundlagen der eAccessibility 2010

[New Blog Post] Gebärdensprachdolmetsch per Internet: http://t.co/jqTMqcAm

Seit dem Wintersemester 2008 biete ich gemeinsam mit meinem Kollegen Mark Wassermann im Rahmen der internen Weiterbildung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt den Kurs Grundlagen der eAccessibility an.

Ziel des Kurses ist es, ein grundlegendes Verständnis für die Erstellung möglichst barrierefreier elektronischer Dokumente zu vermitteln. Es soll gezeigt werden, wie mit alltäglichen Office Anwendungen wie Word oder Powerpoint gearbeitet werden sollte, um ein möglichst zugängliches Ergebnisdokument zur erhalten.

An Universitäten und Hochschulen wurde in diesem Bereich noch nicht viel Sensibilisierungsarbeit geleistet. Ein Verständnis dafür, wie Menschen mit diversen Beeinträchtigungen elektronische Dokumente nutzen ist jedoch Grundlage für ein Umdenken in der Gesellschaft, in innerbetrieblichen Abläufen und auch beim Umgang mit der Öffentlichkeit.

Links: