Foto des Monats Juli

In diesem Monat präsentieren wir wieder einmal ein Bild das zeigt, wie missverständlich so ein Blindenleitsystem zu verstehen sein kann.

Hier, am Campus der Universität Linz, scheint jemand die hüpschen weissen Linien am Boden für  eine Fahrrad-Markierung zu halten. Das Aufmerksamkeitsfeld markiert genau den Punkt, an dem man das Gefährt abstellen soll.

Auch an anderen Stellen am Campus wird dafür gesorgt, dass blinden Personen immer ein Abwechslungsreiches Programm geboten wird. Da werden extra Grasbüschel nicht gemäht, damit man Spass damit haben kann, wenn man sich mit dem Stock verhängt. Ist ja fad, wenn so ein Leitsystem immer gleich aussieht.

Und auch Handläufe werden überbewertet. Wozu das Leitsystem dort führen, wo man sich auch bei der Stiege festhalten können würde ;-). Auch balancieren will gelernt sein.

Spass beiseite, auch wenn es hier viele lustige Nebeneffekte gibt, sieht das besagte Leitsystem ganz nett aus.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.