Tag Clouds und Accessibility

Tag Clouds sind Begriff-Wolken die auf Delicious, Flickr und Co anzeigen wie häufig ein Begriff in Artikeln, Bildern etc. vorkommt. Je öfter ein Begriff genutzt wird (je beliebter er ist) desto größer ist die Schrift mit der er  in der Wolke dargestellt wird.

Visuell erfüllen Tag-Clouds durchaus ihren sinn. Wie sieht es aber in Hinblick auf die Barrierefreiheit aus?

Mark Norman Francis hat in seinem Blog Artikel „Marking Up a Tag Cloud“ einige interessante Ideen dazu.

Sein Lösungsvorschlag sieht grundsätzlich so aus, dass er eine alphabetische Liste der Begriffe erzeugt, und jedem Eintrag die semantische Information mitgibt, wie oft das Tag genutzt wurde. Grafisch werden CSS Klassen definiert, die für die Größe des dargestellten Zeichensatzes verantwortlich sind.

Die Tag-Cloud als Designpattern gibt es auf ui-patterns.com.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar