ZoomText 10 im Anrollen

ZoomTextLaut aisquared’s eigenem Blog steht die Veröffentlichung von ZoomText 10 nun kurz bevor. Einzelne Features der neuen Version werden Tröpfchenweise an die LeserInnenschaft abgegeben.

Darunter finden sich z.B. ein Background Reader, mit dem Dokumente und Webseiten vorgelesen werden können, auch wenn diese nicht im aktuellen Fenster zu sehen sind. Naja, nicht wirklich eine Bahnbrechende neuerung, da ich für so etwas bereits seit langem andere Programme verwende. Auch die Funktion angeschlossene Web-Cams als eine Art Bildschirmlesegerät zu verwenden haut mich nicht wirklich vom Hocker. Dann gibt es da noch den ZoomText Recorder. Damit können Texte als Audio Datei gespeichert, und an mobile Geräte zum späteren anhören übermittelt werden.

Liebe Leute bei aisquared, diese Funktionen werden bei mir schon seit langem von anderen Programmen übernommen. Um mich davon zu überzeugen nochmals in ein aisquared Produkt zu investieren muss schon weitaus mehr geboten werden. Es ist z.B. eine Zumutung dass ZoomText 9 seit über einem Jahr nicht mehr auf den aktuellsten Stand gebracht wird. Die Software ist unbenutzbar mit aktuellen Versionen von Webbrowsern, Dokumentreadern etc. Immer öfter spreche ich mit Kolleginnen und Kollegen die mir sagen, dass sie von aisquared mehr als nur entteuscht sind, und sich um Alternativen umsehen.

Seit langem verwende ich bereits TextAloud um viele der nun als „neu“ angekündigten Features von ZoomText 10 abzudecken. Schauen wir einmal, welche neuen Features es sonst noch so geben wird.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar